Nachrichten

Baumdiebstahl

AUFKIRCH. Am Montag Morgen riss in der Waldstraße ein 71Jähriger eine Weide mit einem Stammdurchmesser von 30 cm aus dem Grundstück eines 50Jährigen, da ihm der Baum am Grundstücksrand störte. Zum Umreißen benutzte er einem mit einer Greifgabel versehenen Miniradlader. Den Baum zersägte er, verlud ihn auf seinen mitgeführten Anhänger und nahm ihn mit. Der Täter konnte in unmittelbarer Nähe angetroffen werden, wobei er kein Schuldbewusstsein zeigte, und anführte, dass der Baum gestutzt gehört hätte. Laut Angaben des Geschädigten war der Baum ca. 6 Meter hoch und hatte für ihn einen Wert von 500 Euro.

via PI Buchloe (unbearbeitete Pressemitteilung)