Baumkataster Praxistipps Baumkataster/QGIS

Nummern füllen

Dieser Beitrag wurde am 8. April 2016 veröffentlicht und ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Nummerierung an Bäumen sind meist sechsstellig. Damit Sie dennoch z.B. nur 1 eingeben müssen und nicht 000001, können Sie alle Nummerierungen am Ende mit den vorangestellten Nullen füllen. Verwenden Sie dazu im Feldrechner die Funktionen ‚Vorhandenes Feld erneuern‘ und dort baumnummer. Der Ausdruck lautet

lpad("baumnummer", 6, '0')

Das Feld baumnummer wird mit maximal sechs Zeichen, bestehend aus 0, von vorne aufgefüllt.

 

<< Foto im Baumdatenblatt anzeigen
Attribute aus anderen Layern zuweisen >>

Autor

Gründer und Geschäftsführer von Baumsicht, Arborist und Berufscamper.