Projekte

Wurzelanalyse

Dieser Beitrag wurde am 28. Februar 2016 veröffentlicht und ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Asphaltanhebungen durch Wurzeln entstehen, weil sich die Wurzeln den Weg mit dem geringsten Widerstand und den meisten Nährstoffen bzw. Wasser suchen. Unter Straßendecken kann sich Kondenswasser bilden, auf das es die Wurzeln abgesehen haben. In einem aktuellen Fall sollte hierbei festgestellt werden, von welchem Baum die Wurzel stammt.

Das Wurzelstück wurde zur Untersuchung an ein Institut gesandt, welches die Probe makroskopisch und mikroskopisch begutachtete. Dadurch konnte nachgewiesen werden, dass die schädigende Wurzel von einer Kiefer (Pinus sp.) stammt. Im Zweifel hätte noch eine genetische Untersuchung durchgeführt werden können.