Bäume erfassen

Damit ein Layer bearbeitet werden kann, muss der Bearbeitungsmodus aktiviert werden. Dazu klicken Sie auf der linken Seite zunächst auf den Layer Bäume und dann auf den gelben Stift in der Werkzeugleiste (Bearbeitungsstatus umschalten). Vor dem Layer Bäume erscheint nun ebenfalls ein Stift.

mActionCapturePoint

Rechts neben dem Stift sehen Sie neben einer (zunächst ausgegrauten) Diskette drei Punkte mit einem Stern. Mit dieser Funktion können Sie neue Elemente, also Bäume, in der Karte hinzufügen. Der Mauszeiger wird in der Karte zu einem Fadenkreuz . Klicken Sie in die Karte, um dort einen Baum zu platzieren. In der Karte erscheint nun ein roter Punkt. Fügen Sie ggf. weitere Bäume hinzu und speichern Sie die Layeränderungen.  Klicken Sie dazu einfach auf das Diskettensymbol neben dem Stift (“Layeränderungen speichern”).

Wichtig: Um Fehler in den Daten zu vermeiden, setzen Sie bitte immer zunächst die Bäume in die Karte, speichern dann die Layeränderungen (nicht das Projekt) und geben erst dann die Daten ein. (Positionieren, Speichern, Daten eingeben, Speichern.) Durch das erste Speichern der Layeränderungen nach dem Positionieren wird die interne ID generiert.

Weiter Baumdaten abfragen, eingeben und Kontrollen durchführen

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.