Export

Datenübernahme 4.0 zu 4.1

Kopieren Sie Ihre alte Datenbank (baumkataster_datenbank.gpkg) unter einem anderen Namen in das neue Verzeichnis oder fügen Sie wie nachfolgend beschrieben oder per Drag and Drop direkt die alte Datenbank in QGIS ein.

Öffnen Sie das neue Baumkataster.

Gehen Sie dort auf Layer →Layer hinzufügen→Vektorlayer hinzufügen… und wählen Sie Ihre alte Datenbank aus. Kodierung ist UTF-8. Wählen Sie alle gewünschten Layer aus (i.d.R. alle mit einer Objektanzahl über 0).

Öffnen Sie die Attributtabelle Ihrer alten Bäume. Sollten Umlaute fehlerhaft dargestellt werden, müssen Sie in den Layereigenschaften unter Quelle die Datenquellenkodierung zu UTF-8 ändern.

Markieren Sie in der Attributtabelle oder Karte alle Daten (STRG+A) und kopieren (STRG+C) diese in die Zwischenablage.

Markieren Sie im Layerverzeichnis den Layer Bäume und wechseln in den Bearbeitungsmodus.

Klicken Sie im Menü auf Bearbeiten → Objekte einfügen (STRG+V). Die alten Bäume stehen nun in der neuen Datenbank zur Verfügung. Über die Funktion ‘Auf die Layerausdehnung zoomen/Auf den Layer zoomen’ lassen sich die Bäume in der Karte anzeigen.

Speichern Sie die Layeränderungen und beenden Sie den Bearbeitungsmodus.

Die alten Tabellen können Sie wieder aus QGIS entfernen. Speichern Sie das Projekt.

Mit dem Layer Notizen, Wald usw. können Sie analog verfahren.

Zurück Datenübernahme aus Baumkataster 3

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.