Datenübernahme von Basis zu Pro

Öffnen Sie das Baumkataster 4 Basis (ab Version 4.0.1) mit QGIS. Markieren Sie die zu übernehmenden Daten, öffnen Sie die Attributtabelle und kopieren Sie die Daten. Fügen Sie die Daten in ein Tabellenkalkulationsprogramm (zum Beispiel LibreOffice Calc) ein, löschen Sie die Spalte fid und speichern Sie die Daten als csv (Semikolon als Trenner und Kodierung UTF-8).

Öffnen Sie das Baumkataster 4 Pro.

Fügen Sie die csv-Dateien im neuen Kataster über Layer → Layer hinzufügen → Getrennte Textdatei als Layer hinzufügen… ein.
Folgende Einstellung sollten getroffen sein:

Kodierung: UTF-8
Dateiformat: Semikolon
Datensatz- und Feldoptionen: ✓ Erster Datensatz enthält Feldnamen
✓ Feldtypen bestimmen
Geometriedefinition: Well-Known-Text (WKT)
Geometriefeld: wkt_geom
Geometrietyp: Punkt
Geometrie-KBS: Vorgabe-KBS: EPSG: 4326 – WGS 84

Markieren und Kopieren Sie die hinzugefügten Daten.

Wechseln Sie in den Bearbeitungsstatus des Layers Bäume und fügen Sie die Daten ein. Wählen Sie im sich anschließend öffnenden Fenster “Alle einfügen (einschl. ungültigen)” und speichern Sie die Layeränderung.

Zurück Datenübernahme aus Baumkataster 2 oder 3

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.