Widerstandsfähige Bäume – Weidengewächse reagieren weniger anfällig auf Schadstoffe

In Kanada gibt es mehr als 30.000 Landstriche, die von industriellen Produkten wie Schwermetallen oder Treibstoffen verunreinigt sind. Die Bäume dort wachsen unter erschwerten Bedingungen. Botaniker aus Montreal sind der Frage nachgegangen, wie die Bäume damit klar kommen und ob sich diese Pflanzen möglicherweise eignen, verunreinigte Landstriche zu säubern. Quelle: Widerstandsfähige Bäume – Weidengewächse reagieren [...]

Ein Team gibt Bäumen Starthilfe

Gießkommando der Stadt fährt die Straßen mit den Jungbäumen ab. Sie waren nach dem großen Sturm gepflanzt worden und brauchen dringend Wasser. Quelle: Ein Team gibt Bäumen Starthilfe

FAQs zur Baum-Bewässerung : So gießen Sie Straßenbäume richtig!

Bei Temperaturen von 40 Grad leiden nicht nur Menschen und Tiere unter der Hitze, sondern auch Bäume und Pflanzen in den Städten. In Düsseldorf hat die Stadtverwaltung die Bürger aufgerufen, öffentliches Grün zu gießen. Doch welche Bäume brauchen wirklich Wasser? Und vor allem wie viel? Quelle: wdr.de

Bäume schreien, wenn sie Durst haben

Bäume umsorgen ihren Nachwuchs, sie haben Empfindungen, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Der Förster Peter Wohlleben ist davon überzeugt, dass Bäume erstaunliche Fähigkeiten haben. In seinem Buch “Das geheime Leben der Bäume” gibt er einen Einblick in eine fremde Welt. Buchkritik bei Deutschlandradio Kultur: Peter Wohlleben spürt den Wald – Bäume schreien, wenn sie Durst haben

Tallinn ist European City of the Trees 2015

Die estnische Hauptstadt Tallinn ist von der Jury des Europäischen Baumpflegerat EAC (European Arboricultural Council) zur diesjährigen Stadt der Bäume gewählt worden. Die Urkunde wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des EAC überreicht. Quelle: Tallinn ist European City of the Trees 2015: Grüne Stadt an der Ostsee

Möbelfarm: Stühle, die auf Bäumen wachsen

Ein britischer Designer lässt auf einer Farm Bäume in Form von Möbeln wachsen. Die Weiden werden mithilfe von Gerüsten zu Stühlen, Tischen oder Lampen gezüchtet. Die Herstellung dauert zwar einige Jahre, komme dafür aber ohne Holzabfälle aus und habe eine klimafreundliche CO2-Bilanz. Quelle: Möbelfarm: Stühle, die auf Bäumen wachsen

Landkreis geht gegen Eichenprozessionsspinner vor

Weil dieses Insekt für die Menschen kreuzgefährlich werden kann, sind jetzt in der Müritzregion Mitarbeiter einer Spezialfirma damit beschäftigt, solche Raupenansiedlungen aus Bäumen zu entfernen. Priborn ist als erster Ort dran. Quelle: Landkreis geht gegen Eichenprozessionsspinner vor: Gefährliche Raupen-Nester neben Spielplatz abgesaugt | Nordkurier.de

Fällung Mammutbaum

Am frühen Montagmorgen haben Pius Moser und Basil Probst vom Stadtforstamt Baden den Mammutbaum am Schulhausplatz gefällt. Doch umgefallen ist der 25-Meter-Riese keineswegs. Quelle: Schulhausplatz: Der Mammutbaum ist gefällt

Hunde sollen Wälder vor Käferplage retten

Der Asiatische Laubholzbockkäfer ist einer der gefährlichsten Laubholzschädlinge. Seine Larven zersetzen Bäume. Im Süden Deutschlands hat der Abwehrkampf begonnen – mit Dackeln wie „Hoheit“. Quelle: Hunde sollen Wälder vor Käferplage retten

Monheim lässt kranke Bäume fällen

Die Stadt Monheim hat gestern drei Bäume an der Stadtgrenze zu Langenfeld fällen lassen. Nach Angaben der Stadtgärtner waren die Bäume am Fußweg ‘Am Knipprather Busch’ zwischen dem dortigen Monheimer Gewerbegebiet und der Berghausener Wasserskianlage krank. Quelle: Monheim: Monheim lässt kranke Bäume am Wasserski-Areal fällen

Gemeinde duldet Verstoß gegen Naturschutzgesetz

In Biblis wurde am Montag damit begonnen, Bäume zu fällen und ein Gelände zu roden. Naturschützer sind empört. Die Untere Naturschutzbehörde in der Kreisverwaltung Bergstraße hat die Arbeiten gestoppt, weil sie gegen das Naturschutzgesetz verstoßen. Quelle: Gemeinde duldet Verstoß gegen Naturschutzgesetz

Baumgegner bohren gesunde Platane an

Erst jetzt im Sommer fallen Schäden an einer vorher gesunden Platane in St. Tönis auf. Bei der Schadenssuche stießen die städtischen Mitarbeiter auf vier Bohrlöcher, durch die eine schädigende Flüssigkeit eingeführt wurde. Quelle: Tönisvorst: Baumgegner bohren gesunde Platane an

Giftige Raupen ganz gefräßig

Der Eichenprozessionsspinner ist jetzt im ganzen Donau-Ries-Kreis anzutreffen. Besorgte Bürger rufen bei Behörden an. Naturdenkmäler in Gefahr. Quelle: Giftige Raupen ganz gefräßig

Gletscher gibt 6.000 Jahre alten Baum frei

Die Pasterze am Fuße des Großglockners hat eine Zirbe freigegeben, die auf ein Alter von 6.000 Jahre datiert wurde. Am Mittwoch wurden die beiden Baumteile mit dem Hubschrauber geborgen, unterstützt von Experten der Uni Graz. Quelle: http://kaernten.orf.at/news/stories/2718069/